Predigten

Hier können Sie die Predigten bzw. Gottesdienste der letzten Wochen nachhören.
Besuchen Sie auch unseren Youtube-Kanal!

Ermutigung zur Evangelisation

ab 08.05.2022

"Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen."
1. Timotheus 2,4

Der Philemonbrief

24.04./01.05.2022

Eines der kürzesten und auch persönlichsten Bücher der Bibel ist der Brief von Paulus an Philemon, in dem er gute Worte für einen entlaufenen Sklaven einlegt. Was hat der Brief uns in seinen gerademal 25 Versen heute noch zu sagen? Das wollen wir in unserer kleinen Predigtreihe zum Philemonbrief herausfinden.

Im Anfang war das Wort

Predigtreihe vom 27.02. bis 20.03.2022

Gesprochene und geschriebene Wörter haben eine ungeheure Macht. Sie können zerstören und aufbauen, verletzen und heilen, verachten und trösten. Das Thema „Kommunikation“ ist im menschlichen Zusammensein ein Dauerbrenner, auch in der Gemeinde.
Die mächtigsten Worte, die je gesprochen wurden oder werden, sind Gottes Worte. Nicht ohne Grund leitet der Apostel Johannes das nach ihm benannte Evangelium mit den Worten ein: „Im Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, ja das Wort war Gott. Von Anfang an war es bei Gott. Alles ist dadurch entstanden. Ohne das Wort entstand nichts von dem, was besteht. In ihm war Leben, und dieses Leben war Licht für die Menschen. Das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfasst.“ (Joh 1,1-5 NeÜ)

Das Hohelied

Predigtreihe vom 23.01. bis 13.02.2022

Das Hohelied: Das Lied der Lieder. Die Nummer 1 der alttestamentlichen "Kuschelrock-Charts". In einer Zeit, die sich orientierungslos zwischen hemmungsloser Triebbefriedigung, Asexualität und Gender-Kultur einzuordnen versucht, ist das Hohelied eine Hilfe, die Leidenschaft als christliche Tugend nicht zu übersehen, sondern zu bewahren. Das Hohelied als ein Plädoyer für Romantik, Leidenschaft und Poesie. Die biblische Reise vom Kennenlernen bis zur reifen Liebe.