Predigten 2023

Apocalypse now?!

Zweiteilige Predigtreihe: Apocalypse Now – Was bleibt und was vergehen wird

Die Predigtreihe greift die aktuelle Stimmung auf, die von vielen aufeinanderfolgenden, globalen Krisen geprägt ist: Klimakrise, Flüchtlingsströme beinahe überall auf der Welt, Coronapandemie, die Zunahme politischer Radikalisierung und die Spaltungen der westlichen Gesellschaften, der Krieg in der Ukraine und zuletzt der Terrorakt der Hamas in Israel, der als das größte Leid des jüdischen Volkes seit dem Naziregime eingeschätzt wird.

Bei solchen Schlag auf Schlag folgenden Ereignissen drängt sich unweigerlich der Gedanke an apokalyptische Zustände auf, wie sie in der Offenbarung des Johannes, dem letzten Buch der Bibel, beschrieben werden.

Viele Menschen haben Angst vor der Zukunft, stumpfen ab und resignieren. Andere stellen drastische Forderungen auf, um das Klima und die ganze Welt vor dem Kollaps zu retten. ... Die Predigtreihe „Apocalypse now“ will diese Ängste aufgreifen und von endzeitlichen Aussagen des Wortes Gottes her Orientierung und Trost für Glaubende geben.

Wenn der Lauf vollendet wird

Wir betrachten an drei Sonntagen das Lebensende von drei biblischen Personen - was können wir für unser Leben und Lebensende von ihnen lernen?

Die Sendschreiben an die Gemeinden

Johannes hat in den Kapitel zwei und drei der Offenbarung Nachrichten aufgeschrieben, die an sieben Gemeinden gingen. Haben diese Sendschreiben nur ihren ursprünglichen Empfängern etwas zu sagen - oder auch uns heute noch?

Chancen von Hausbibelkreisen

Thomas Seidel aus Gera gibt uns an drei Sonntagen aus seinem reichen Erfahrungsschatz Impulse zum Thema "Hauskreise" an die Hand.