Regeln für die Kindergottesdienste

  • Bringt bitte nur gesunde Kinder zum Kindergottesdienst.
     

  • Die Eltern gehen bitte vor Beginn mit ihren Kinder auf Toilette und waschen mit warmem Wasser und Seife die Hände. Bitte die Kinder erst ab 9.55 Uhr bringen.
     

  • Der Kindergottesdienst wird verkürzt auf die Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr, die Spielezeit vor und nach dem Kindergottesdienst entfällt. Der Kindergottesdienst beginnt gleich im Bühnenraum.
     

  • Die Mitarbeiter tragen (außer beim Bühnenprogramm) Mund-Nasen-Schutz.
     

  • Kinder ab 6 Jahren tragen während des Kindergottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz. Kinder unter 6 Jahren können (nach Ermessen der Eltern) einen Mundschutz tragen.
     

  • Für die Wahrung des Mindestabstandes sitzen die Kinder an getrennten Tischen – Kinder aus einem Hausstand am selben Tisch –, welche im nötigen Abstand aufgestellt werden.
     

  • Die Kinder werden nach dem Kindergottesdienst umgehend von ihren Eltern abgeholt. In Absprache mit Eltern und Mitarbeitern können Kinder eigenständig zu ihren Eltern gehen. Wir bitten alle Eltern, mit ihren Kindern über diese besondere Situation zu sprechen.
     

Bei weiteren Fragen meldet Euch einfach bei den Mitarbeitern oder hier.
Das komplette Hygieneschutzkonzept der Hofgemeinde könnt Ihr hier nachlesen.

Stand: 2.11.2020